cozy times and good vibes

21.10.15


Ich sehe aus dem Fenster. Grau und noch mehr grau. Wann habe ich zuletzt blauen Himmel gesehen? Schein schon Ewigkeiten her zu sein. Die letzten Tage waren anstrengend. Eigentlich ein perfekter Start in die Herbstferien. Und eigentlich müsste ich glücklich sein. Aber irgendwie ist meine Stimmung ungefähr wie das Wetter draußen. Grau. Trostlos. Langweilig.
Als Kind war ich wohl immer glücklich. Das fällt mir auf, wenn ich durch alte Fotoalben stöbere. Auf jedem Bild strahle ich von einem Ohr zum anderen. Aber das liegt wohl daran, dass meine Mama alle anderen Bilder längst aussortiert hat. In den Alben gibt es keine verwackelten, unscharfen Bilder. Oder Bilder, auf denen ich total hässliche Grimassen ziehe. Das Fotoalbum ist eine perfekte Scheinwelt. Das Leben mit einem Kind ist anstrengender als die Fotos zeigen. Zumindest glaube ich das, wenn ich längere Zeit auf meine kleinen Cousins aufgepasst habe. Es gibt unzählige Videos von mir, wo ich singe. Wo mein Bett die große Bühne war, wo ich lauthals in das Mikrofon geschrieen habe. Ich hatte sogar Kostüme an, war geschminkt und hatte ganz offensichtlich Spaß daran.
Und heute?
Heute singe ich immer noch. Ab und zu jedenfalls. Wenn ich allein bin, wenn mich niemand dabei aufnehmen kann. Es ist nicht mehr das Gleiche. Ich bin nicht depressiv oder pessimistisch, aber irgendwann hört wohl jeder Mensch auf mit den einfachsten Dingen glücklich zu werden. Der Glücksmoment über neue Schuhe hält ungefähr bis zum 2. Tragen dieser. Die Freude über eine gute Klausur, über erledigte Arbeit, über ein erreichtes Ziel hält meist auch nicht sehr lange. Die Aufregung ist vor einer Party größer als danach.
Es sind nur kurze Momente. Aber das sind Momente, an die man sich später gerne zurück erinnert. "Wieso machst du andauernd Fotos von allem?" Nicht weil ich mich gerne an das Essen erinnern möchte. Oder weil ich gerade in Selfie Laune bin. Es ist so ähnlich wie mit den Fotoalben aus meiner Kindheit. Ich möchte mich an den Moment erinnern. An das Lebensgefühl, an die Freude, an die Emotionen dazu. Auch wenn es fast unmöglich ist, 24/7 vor guter Laune zu platzen; auf Bildern lachen wir für immer.


Kein Tee der Welt, macht dauerhaft glücklich. Das schaffen vielleicht irgendwelche Drogen oder Schokolade für eine überschaubare Zeit. Trotzdem liebe ich es einfach nach dem Aufstehen Tee zu trinken. Mich nochmal in das warme Bett zu kuscheln. Und einfach das graue Wetter zu ignorieren. Nichts geht über eine stressfreie Zeit, ohne Sorgen, ohne Gedanken an irgendetwas. Einfach ein bisschen Me, Myself And I - Zeit. Der neue True Happiness Tea von fittea verspricht Gute Laune an trüben Tagen. Und das funktioniert bei mir ziemlich gut. Der Tee riecht nach Heidelbeeren, Vanille und Erdbeeren. Erinnert mich an Sommer, Früchteteller und bunte Farben. Und irgendwie macht mich das dann glücklich. Nichtstun. Manchmal ist man eben glücklich mit dem Moment. Auch wenn man gar nichts dafür tun muss. Und das sollte man dann auch genießen.


Love,
Christina ♥

Mit freundlicher Unterstützung von fittea.

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. ja wirklich ein schöner post! und tolle beine :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich toller Post, Liebes! Ich gebe dir total Recht, vor allem was das machen von Bildern angeht. :)
    P.S. Bei mir läuft zur Zeit ein großes Gewinnsiel (http://gocarpethatdiem.blogspot.de/2015/10/biomed-verlosung.html) vielleicht willst du ja mitmachen.
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  3. die frage, die ich mir stelle: liegt es an den cousins? oder wäre es anders, wenn es cousinen wären, dann würde sich auch die obige theorie ins gegenteil verkehren.
    einen glücksmoment länger aufrechtzuhalten wär wahrscheinlich biologisch für die armen hormone auch zu anstrengend, anders wärs ja ne zu erklären wieso selbst die liebe zum persönlich tollsten menschen iwann abneigt.
    alternativ als erinnerung hilft auch musik, aber wo heute jeder mit fotocam's aufwächst, geriet die alte tradition der vor-kamera-zeit natürlich in den schatten.
    bei dem duft stimme ich zu, also wenn man durch einen teeladen flaniert und sich dosen mit mandel-marzipan, vanille oder lavendelduft öffnen lässt, das hat schon was. dazu die wärme, passt. das trinken is dann meist ernüchternd (ohne süßzugabe).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das liegt allgemein an Kindern :D Ich meine, ich habe natürlich nichts gegen Kinder, im Gegenteil sogar! Aber auf längere Zeit werden meine Cousins und Nichten und andere Kleinkinder einfach anstrengend. Es macht zwar immer wieder Spaß Zeit mit ihnen zu verbringen, aber irgendwann haben sie keine Angst mehr vor "Fremden" und flippen dann völlig aus.
      Ja, das Gefühl kenne ich allerdings! Geht mir häufig so bei Tee, aber bei dem hier ist der Geschmack überraschenderweise genauso gut wie der Duft!
      Bei der Musik kann ich dir nur zustimmen. Mir geht es häufig so, dass ich durch Lieder an alte Zeiten erinnert werde :)

      Love,
      Christina ♥

      Löschen
  4. Ein ganz toller Post. Wunderschöne Worte. Es geht vielen so, dass sie irgendwann das ständige Lächeln verlieren. Das Glücklichsein ist zwar nicht komplett verschwunden, aber man kann es eben nicht immer zeigen.
    An so grauen Tagen wie man sie momentan leider fast jeden Tag erleben muss. tut ein schöner Tee wirklich gut. Erst der Duft der schönen Früchte und dann der Geschmack - das bringt doch ein wenig Sonnenschein in die graue Welt.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Toller Bericht hast Du geschrieben!!!

    Machte richtig spass ihn zu lesen!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. was für ein schöner post
    und die Fotos sind traumhaft schön du hast eine tolle Figur
    und großes lob der text ist so schön geschrieben
    und wie witzig ich wollt den Tee auch schon so lange mal probieren

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amely,

      vielen lieben Dank für deinen netten Worte! Ich freue mich wirklich sehr darüber :)
      Der Tee lohnt sich auf jeden Fall, ich würde ihn aber nicht als Detox Tee verwenden, da in diesem Fall der 28 Day Body Detox von Fittea irgendwie besser ist. Der True Happiness Tea schreit einfach nach Keksen und wohliger Wärme, da kann man die Diät kaum durchziehen :D

      Love,
      Christina ♥

      Löschen
  7. Ein wundervoller Post! Auch ich bin ein Bilderhorter, um mich an die wundervollen Momente zu erinnern und sei es nur die Kleine Freude im Alltag.
    Liebe Grüße
    Sonja
    - one-fiftytwoblog -

    AntwortenLöschen
  8. schöner text! du hast richtig tolle beine :o :)

    xx Katrin, http://k-kingsbridge.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. need to try this Fit tea, lovng your casual shorts xoxo

    thefurthestthingfromperfect.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön geschrieben. Ob Tee das kann, wer weiß. Aber für mich meine liebste Tasse Tee die gleiche Wirkung wie feierförderliche Substanzen für andere (und ob die einen wirklich glücklich mache, wage ich ja zu bezweifeln) - im positiven Sinne. Denn es sind die kleinen Dinge, die mich wirklich und von ganzem Herzen glücklich machen. Der erste Schluck meines Tees am Morgen von Mariage Freres und Tee generell oder der Blick auf den Tour Eiffel am morgen. Oder süße Baby animals - ja die machen mich super schnell glücklich. Ich versuche täglich das positive zu sehen und mindestens über eine kleine Sache so wirklich glücklich zu sein.

    Bisous, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE

    AntwortenLöschen
  11. Wow wunderschöner Blog meine Liebe! Und danke für deinen lieben Kommentar :)

    Liebste Grüße <3

    Mel

    AntwortenLöschen
  12. Meine Stimmung ist ähnlich,
    ich will so gerne den Sommer zurück !

    AntwortenLöschen
  13. Was für hübsche Bilder du hast ;)
    Ich probier den Tee auch mal ;)

    Grüße

    -Visit my Blog-

    | Facebook | LOOKBOOK| IG@suvarna_gold | Bloglovin
    | Advertise your blog


    AntwortenLöschen
  14. Die Bilder sind super schön gewurden! *_*
    Diese Fit Teas sehe ich immer wieder, aber ich bin mir nie sicher, ob ich sie auch mal ausprobieren soll. :D
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe die Einführung in das eigentliche Thema. Ich kann vieles davon nachvollziehen. Wunderbarer Schreibstil und ein guter Blick für schöne Motive. So etwas guckt bzw. liest man gerne.

    Liebe Grüße
    Lisa-Kaharina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Liebes :)

    toller Post und toller Blog - total mein Geschmack <3

    Liebe Grüße :*

    http://www.jenniesteka.de

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöner Post:)
    Wenn es dem Herbst/Winter zugeht habe ich auch öfter schlechte Laune oder Kopfschmerzen.
    Aber momentan bin ich trotz schlechten Wetter recht gut gelaunt.Sehr schöne Fotos, sehen wirklich gut aus:)
    liebe Grüße Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

RECOMMEND

with every second we grow

WEHEARTIT

INFO

Mein Blog lebt in erster Linie natürlich von euch, meinen Lesern. Aber auch durch Kooperationspartner, mit deren Unterstützung ich verschiedene Beiträge verwirklichen kann. Trotzdem handelt es sich stets um meine eigene Meinung, egal ob ich einen Beitrag in Kooperation oder aus Eigeninteresse schreibe.In einigen Post verwende ich dabei auch Affiliate Links, die für euch keine Kosten oder einen Nachteil darstellen. Das bedeutet nur, dass ich kleine Provision bei einem Kauf von den Unternehmen erhalte.

Subscribe