tell me the story...

28.2.17


...about how the sun loved the moon so much, he died every night just to let her breathe.

Ich liebe dich.
Drei einfache Worte. Ein Satz, der genauso lang ist wie „Ich habe Hunger.“ oder „Ich hasse dich.“ Es sind nur drei Worte und doch verändern sie uns. Drei Worte, die das menschliche Gehirn anders ansprechen als gewöhnliche Sätze.

Wenn man wissenschaftlich über den Menschen nachdenkt, erscheint er einem fast wie eine Maschine. Die komplexen Zusammenhänge und biologischen, chemischen, physikalischen Hintergründe wie unser Körper funktioniert, sind faszinierend und gleichzeitig irgendwie beängstigend. Es könnte so vieles falsch laufen. So viel kaputt gehen. Es ist ein Wunder, dass wir überhaupt geboren wurden und es ist noch ein viel größeres Wunder, wenn wir gesund sind.
Das ist einfach nicht der Regelfall.
 Man könnte so vieles über den Menschen – oder besser über seinen Körper – erfahren. Aber niemand könnte wirklich erklären, was „Ich liebe dich.“ in uns auslöst. Klar, es gibt zig psychologische Ansätze. Erklärungen, Verhaltensmuster. Und trotzdem ist es so viel mehr.

Ich liebe dich. Und dann gibt es kein Zurück mehr. Denn wenn ich – und das passiert nicht oft – liebe, wirklich liebe, dann kann ich nicht mehr damit aufhören. Es ist ein Segen und ein Fluch zugleich. Denn eigentlich ist das etwas Schönes. So intensiv zu lieben, dass es schon weh tut. Dass einem Kopf daran zerbricht. Dass man das Gefühl hat zu ertrinken, obwohl man mit aller Kraft gegen die Wassermassen anschwimmt. Es ist nicht leicht zu lieben. Aber es ist noch schwieriger damit aufzuhören.
Vielleicht sogar unmöglich.

Die Liebe fasziniert mich. Weil sie keinen Sinn ergibt. Weil sie aus mir einen Menschen macht, den ich selbst nicht leiden kann. Weil sie zu dummen Taten verleitet. Lächerlichen Aktionen. Weil mich kitschige Liebesfilme und traurige Romane tierisch nerven. Und ich sie mir trotzdem alle ansehen muss. Die Liebe verleitet einen zum Träumen, geschieht in den denkbar ungünstigsten Momenten. Aber vor allem macht sie das Leben erträglicher. Ich habe manchmal meine depressiven Wochen, in denen ich ständig über den Sinn des Lebens nachdenke und mich sehr lange mit dem Tod befasse. Das macht mir Angst. Aber gleichzeitig ist es sehr befreiend. Wenn man sich jeden Tag mit Tod, Leiden und Krankheiten befasst, macht der Gedanke an die Liebe alles erträglicher. Habt ihr es schon mal gesagt? Ich liebe dich? So wirklich ernst gemeint?

Ich liebe dich. Und ich habe Angst davor, dass ich niemals die Gelegenheit mehr dazu bekommen werde es dir zu sagen. Ich habe Angst davor, dass das Leben zu kurz ist und die Zeit davon rennt. Ich möchte nicht irgendwann auf diesen Moment zurückblicken und mich darüber ärgern, dass ich es nicht gesagt habe. Ich habe größten Respekt vor dem Leben und dem Tod. Und ich möchte nicht wieder in meinen Depressionen enden. Ein einfaches Ich liebe dich – macht alles so viel erträglicher. Habt ihr es schon mal gesagt?

Love,
Christina ♥

You Might Also Like

38 Kommentare

  1. Wirklich wunderschön geschrieben! Ich finde auch, dass die drei Worte eine große Bedeutung haben und nicht einfach zu irgendwem gesagt werden sollten. Und trotzdem hört man sie doch unglaublich gerne.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein unglaublich schöner Text, Liebes! Großes Kompliment an dich :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich wunderschöner Text! :)

    Mir geht es genauso. Wenn ich liebe, dann richtig. Hals über Kopf. Und ja, ich habe diese drei Worte schon gesagt. Ich habe sie einmal und immer wieder zu jemandem gesagt. Doch irgendwann wollte sie diese Person nicht mehr hören...

    liebste Grüße,
    Nina ♥

    captivatingplace.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ♥
      Das hört sich irgendwie auch sehr traurig an :(

      Löschen
  4. Wirklich schön mal wieder einen Text von dir zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  5. Der Text ist unheimlich schön ♥
    Ich bin mit meinem Mann nun über 15 Jahre zusammen. Da hat man die 3 kleinen Worte schon wirklich oft gesagt. Aber vielleicht auch viel zu oft doch zu selten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Das freut mich wirklich sehr zu hören! ♥

      Löschen
  6. Dein Text ist wunderschön und poetisch.
    Damit versetzt Du mich gleich in eine wirklich schöne Stimmung.
    Vielen Dank dafür

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbarer und unglaublich interessanter, schöner Blogpost!

    Liebe Grüße Melli❤️

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christina, ein wundervoller Beitrag :D
    Nein, ich habe noch nie ich liebe Dich so zu jemandem gemeint, wie ich es gesagt habe. Ich denke, dass Liebe vielschichtig ist. Es gibt die Liebe zu einem guten Freund - so gesehen, habe ich es schon oft gesagt und gemeint. Aber wirklich wahre leidenschaftliche Liebe.. nein, das konnte ich noch nie sagen und ich denke, ich werde auch nie die Gelegenheit haben, es der richtigen Person zu sagen.
    Grosses Kompliment für den tollen Text nocheinmal :D
    Liebe Grüsse
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir vielmals! ♥
      Ich hoffe für dich, dass du trotzdem irgendwann die Gelegenheit dazu findest :)

      Löschen
  9. Oh wow wirklich wunderschön geschrieben! :)

    AntwortenLöschen
  10. so ein wundervoller text
    ich stimme dir da so zu, die drei worte sind wundervoll zu hören,
    aber dennoch "spart" man sie sich für die richtigen mensch auf :D

    Schau dir gerne mein neues Youtube Video an HIER

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich ein sehr schöner Text, toll geschrieben und auch gut nachvollziehbar. :)

    Alles Liebe,
    Sarah ♥

    von rosegolden *klick*

    AntwortenLöschen
  12. So ein schöner Text! Du kannst echt super gut schreiben!! :))
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön geschrieben!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Ein wirklich schöner und sehr nachdenklicher Text. Macht mich fast ein bisschen traurig, obwohl das Thema doch eigentlich so ein schönes ist. ;)

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich toller Text. Einer der letzten Sätze hat es mir sehr angetan: Ich liebe dich. Und ich habe Angst davor, dass ich niemals die Gelegenheit mehr dazu bekommen werde es dir zu sagen. -
    Das hast du sehr schön geschrieben :) <3
    Liebste Grüße Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Wow, so schön und fesselnd geschrieben :) Habe mich gleich hinein gefühlt in deine Worte und diese nachvollziehen können! Übrigens danke für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♥
    Hang
    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christina,
    vielen Dank für dein Kommentar! Und es ist überhaupt nicht falsch rübergekommen. Ich kenne auch noch sehr gut von früher das meine Eltern immer alles für mich gezahlt und geplant haben. Da merkt man erst wie viel man bedenken muss, wenn man auf sich allein gestellt ist :)
    & nun zu deinem Beitrag! Du hast den Text wirklich gut geschrieben, mit so vielen wahren Worten!
    Liebe Grüße, Anna

    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christina, was ein unglaublich toller Text und super schön geschrieben !
    'Ich liebe dich' ist nicht einfach ein Satz den man zu irgendwem sagen kann und ich bin super froh die Person gefunden zu haben, der ich es Tag für Tag sagen kann und es auch genauso meine und das ist super wichtig für mich ! :)

    Ein toller Post ! Ich liebe reisen auch und würde am liebsten auf der Stelle wegfliegen, aber natürlich fehlt das Geld.
    Dieses Jahr habe ich auch zum ersten mal meinen Urlaub komplett alleine bezahlt und es ist wirklich eine sehr sehr teure Angelegenheit :)

    Liebe Grüße
    Celine von hellocelini.blogspot.de :*

    AntwortenLöschen
  19. Mir geht es wie dir. Ich verliebe mich nicht schnell und oft, aber wenn es passiert, ist es so intensiv, dass ich fast den Verstand verliere und es wirklich schmerzt. Vorallem wenn diese Liebe dann enttäuscht wird.

    Hast du denn jemanden gefunden, dem du diese Worte sagen darfst?
    Ich suche leider noch vergeblich danach..

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Christina,
    das ist ein unglaublich schöner und emotionaler Text <3 Er hat mich zu Tränen gerührt. Ich habe noch nie "Ich Liebe Dich" in diesem Sinn gesagt, denn ich weiß im Moment nicht, ob ich diese Person, zu der ich es im Moment am ehesten sagen würde, wirklich liebe. Diese Situation ist gerade nicht leicht für mich und dein Text passt mich jetzt sehr gut. Danke dafür!

    Alles Liebe,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

RECOMMEND

with every second we grow

WEHEARTIT

INFO

Mein Blog lebt in erster Linie natürlich von euch, meinen Lesern. Aber auch durch Kooperationspartner, mit deren Unterstützung ich verschiedene Beiträge verwirklichen kann. Trotzdem handelt es sich stets um meine eigene Meinung, egal ob ich einen Beitrag in Kooperation oder aus Eigeninteresse schreibe.In einigen Post verwende ich dabei auch Affiliate Links, die für euch keine Kosten oder einen Nachteil darstellen. Das bedeutet nur, dass ich kleine Provision bei einem Kauf von den Unternehmen erhalte.

Subscribe